Netzwerken mit Leidenschaft

Petra Polk ist Netzwerkexpertin für den Aufbau von erfolgreichen Businessnetzwerken. Kontakte sind Ihre Leidenschaft. Kaum jemand versteht es besser als sie, virtuelle und persönliche Netzwerk-Strukturen aufzubauen und strategisch und zielgerichtet zu nutzen. Ihre besondere Expertise sind ihre Erfahrungen in Vertrieb, Marketing und Kommunikation.

Dieses Wissen aus jahrelangen Erfahrungen aus der Praxis vermittelt sie in ihren begeisternden und inspirierenden Vorträgen, bei denen sie Menschen und Marktführern aufzeigt, wie aus Kontakten Kontrakte werden und wie Menschen, Entscheider, Meinungen und Modelle optimal verknüpft werden.

Ihre Leidenschaft als Netzwerkerexpertin ist es, Menschen zu verbinden und ihr Wissen aus Vertrieb, Marketing und Kommunikation in ihren Vorträgen dem Publikum zu vermitteln. Sie ist eine Frau mit Power und Humor, die ihr Publikum begeistert und einlädt, sich aus dem Feuerwerk an Informationen genau die richtigen Puzzelteile für das eigene Business mitzunehmen.

 

Sie ist Gründerin und Managerin von W.I.N Women in Network, der Community für Frauen in Business und Karriere – 2010 in München gegründet und inzwischen mit beachtlicher Bedeutung im deutsch­sprachigen Markt. Die Community expandiert jetzt in den internationalen Markt und wird sich in den nächsten 10 Jahren als internationale Community für Frauen etablieren.

Als Unternehmensberaterin für die Themen Vertrieb, Marketing und Kommunikation begleitet Petra Polk viele Frauen für die strategische Ausrichtung in ihrem Business. Ihre Kundinnen schätzen an ihr die offene, klare, charmante, zielgerichtete und fokussierte Art und den großen Erfahrungsschatz aus der Praxis. Ihr ist es wichtig, dass ihre Kundinnen in kurzer Zeit messbare Ergebnisse erzielen.

Sie ist Autorin von “Like – so netzwerken Sie sich an die Spitze”, erschienen im März 2015 im Goldegg Verlag, von “Frauenwege zum Erfolg”, erschienen im Dezember 2015 im Verlag basic erfolgsmanagement, und Co-Autorin beim Springer Verlag “Chefsache Männer”.